We are updating our website design to improve the experience on our site.

Freitag, 27. März

Einblicke aus der Distanz
Das Uhrwerk an der Heilandskirche

Vom höchsten Kirchturm der Stadt kann man die Zeit ablesen. Von allen vier Seiten sind die Zifferblätter deutlich zu erkennen. Die Zeiger werden angetrieben von einem mechanischen Uhrwerk im Turm, das noch immer seinen Dienst tut. Manchmal allerdings muss nachgestellt werden, dann geht die Uhr vor oder nach. Im schlimmsten Fall kommt es zum Stillstand. Aber auch wenn alle Antriebsketten reißen: Meine Zeit steht in Gottes Händen (Psalm 31,16). Bleiben Sie behütet.

 Losung und Lehrtext 
Es ist das Herz ein trotzig und verzagt Ding; wer kann es ergründen? Ich, der HERR, kann das Herz ergründen und die Nieren prüfen und gebe einem jeden nach seinem Tun.
Jeremia 17,9-10
Daran erkennen wir, dass wir aus der Wahrheit sind, und können vor ihm unser Herz überzeugen, dass, wenn uns unser Herz verdammt, Gott größer ist als unser Herz und erkennt alle Dinge.
1. Johannes 3,19-20        

Jeden Tag zur Mittagszeit finden Sie einen 'Einblick aus der Distanz' aus unseren Kirchen.