Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rosinen aus Bagdad - ein orientalischer Erzählnachmittag

27
OKT

Datum Sonntag, 27. Oktober 2019, 16:00 Uhr
Ort
Meerbaum-Haus, Siegmunds Hof 20, 10555 Berlin, Deutschland
Mitwirkende
Eva Maria Kölling und Ciwan Tengezar
Preis
Eintritt frei, Spende erbeten

ROSINEN AUS BAGDAD - ein orientalischer Erzählnachmittag mit Musik für Erwachsene

mit Eva Maria Kölling (Schauspielerin) und Ciwan Tengezar (Musiker)

Eintritt frei, Spende erbeten

Eva Maria Kölling und Ciwan Tengezar präsentieren eine Auswahl der schönsten Geschichten des Orients.

Es erwartet Sie ein Programm voller Begegnungen zwischen:

-  Sprache, Musik und Gesang

- Publikum und Performer

- verschiedenen Kunstrichtungen und

- verschiedenen Kulturen.

Die freie Schauspielerin Eva Maria Kölling lebt seit fünfzehn Jahren in Berlin.

Sie war bundesweit in Theatern tätig - spielte in Erwachsenenstücken als auch im Kinder- und Jugendtheater. Vier Jahre lang war sie im Jüdischen Theater Berlin engagiert.

Aktuell spielt sie in Berlin neben ihrem eigenen Programm "Rosinen aus Bagdad" noch im NoctiVagus-Dunkeltheater (Berlin) Krimis. Außerdem präsentiert sie Chansons von F. Hollaender und M. Spoliansky u.a. bei den jüdischen Kulturtagen.

Ciwan Tengezar wurde in Varto, Nord Kurdistan, geboren. Seit 1998 lebt und arbeitet er in Deutschland. Ciwan Tengzar ist Musiker und Sänger. Sein Instument ist die Saz (Langhalslaute).

Ciwan unterrichtet Kinder in der kurdischen Spache, schreibt kurdische Lehr- und Kinderbücher und produzierte eine Musik CD für Kinder mit eigenen Texten und Meldodien.

Bildnachweise: