Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Im rechten Augenwinkel der "Goldelse"

Im rechten Augenwinkel der "Goldelse"
Veröffentlicht am Mo., 2. Aug. 2021 10:33 Uhr
Aktuelles Seite

Den donnerstäglichen Jour Fixe vor der Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche rahmten in der letzten Woche zwei blickintensive Kirchturmbesteigungen. Ein prägnanter Perspektivwechsel, der nach einer Wiederholung ruft.

200 Stufen immer im Kreis. Mit dem „Seelenbohrer“ wie in die Höhe geschraubt und von dort auf 32 Höhenmetern ausgespien zu einer sagenhaften Aussicht vom ersten Plateau.

Auf sattes Innenstadtgrün, aus dem die „Goldelse“ aufzusteigen scheint. Dahinter der Potsdamer Platz, das Humboldtforum, der Flughafen von Tempelhof bis zum Teufelsberg hinter Charlottenburg: alles wird überflogen mit weitem Blick in direkten Sichtachsen. Zufriedene Gesichter und Erinnerungsfotos.

Berlin liegt uns zu Füßen. Und dort unten auf dem Vorplatz der Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche auch die verbliebenen PicknickerInnen des hier jeden Donnerstag von 18 bis 20 Uhr stattfindenden Jour Fixe.

Noch einen Blick über die hohen Bauten des Hansaviertels und Moabit mit seinen Dächern und Türmen.

Als der Kirchturmschatten von KFG lang über die Wipfel des Tiergartens fällt, treten wir den Abstieg an. 200 Stufen in die Tiefe. Sanfte Landung mit einem „Hansakeks“ und einem kühlen Rosé. 


Das nächste Mal in die Höhe geht es hier wiederum am letzten Donnerstag im Monat: am 26. August zwischen 18 und 20 Uhr.

 

 

Info und Vorschau:  
Jede und jeder kann dazu kommen, etwas zum Picknick mitbringen, gute Gespräche führen, Ideen zu Kiez und Kirche entwickeln, die offene Bühne nutzen, netzwerken oder einfach nur dabei sein: jeden Donnerstag von 18-20 Uhr, Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche, Händelallee 20, 10555 Berlin. 

Am 5. August die Cornet Hot Shots, Oldtime Jazz und Dixieland, live auf der Vorplatzbühne, Foodtruck und Boulespiel.  

Am 12. August im Anschluss an den Jour Fixe im Garten der Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche Filmvorführung, ein Foodtruck ist begleitend vor Ort.


MARTINA KNOLL
fotos:knoll