Und es hat Zoom gemacht: Kindergottesdienst jetzt online

Veröffentlicht am Do., 2. Apr. 2020 07:46 Uhr
Corona-Krise Angebote

Als unsere Tochter am Samstag im Kalender vorlas, dass ich am Sonntag die Kindergottesdienstleitung innegehabt hätte, kam ich mit meinem Mann spontan auf die Idee, dass dieses Angebot der Gemeinde doch irgendwie stattfinden könnte. Kurzerhand entschieden wir uns, mit fünf weiteren Familien einen Skype-Kindergottesdienst auszuprobieren. Es war ganz wunderbar!

Die Geschichte von Naaman bot für die Kinder mehrere Bezüge zur aktuellen besonderen Lage, in der wir uns ja alle befinden. Zum einen ging es um eine nicht zu heilende Krankheit, zum anderen auch um das Thema Geduld, Zorn und Gottvertrauen. Wir sangen zusammen vier Lieder, beteten zusammen und kamen mit den Kindern gut ins Gespräch. Da das Online-Basteln noch nicht erfunden ist, schickten wir kurzerhand vorher, neben den Liedern auch noch passende Bastelvorschläge.

Da es uns allen so gut tat, einander zu sehen und den Gottesdienst zusammen zu feiern, haben wir uns entschieden, das am kommenden Sonntag in größerem Kreis zu wiederholen. Thema wird natürlich der Palmsonntag sein. Wir werden wieder viel zusammen singen, uns austauschen, Gottes Wort lauschen und gestärkt in diese sehr außergewöhnliche Karwoche gehen.


Seid dabei: Sonntag, 5. April 2020, 15 Uhr.

Das erforderliche Passwort für das Zoom-Meeting gibt es auf Anfrage bei Pfarrer Kaspar Plenert (k.plenert@ev-gemeinde-tiergarten.de) oder Pfarrer Sascha Gebauer (s.gebauer@ev-gemeinde-tiergarten.de). Man kann aber auch mitmachen, ohne sich die Meeting-App runterzuladen. Einfach über den Browser unter https://zoom.us/join teilnehmen.


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch allen!


Agnes Weiland und das ganze St. Johannis-KiGo-Team


Foto: A. Weiland


Hier die geplanten Lieder:




Bildnachweise: