Aus der Baugrube

Veröffentlicht am Sa., 13. Apr. 2019 16:45 Uhr
Kita St.Johannis

Nachdem die Küsterei 1943 ausgebrannt war, begannen Anfang der sechziger Jahre die Bauarbeiten zum neuen Gemeindehaus. In diesem Zuge entstanden auch die Räume des für diese Zeit höchstmodernen Kindergartens der St. Johannis-Gemeinde.

Alte Dias, gefunden im Kircharchiv, geben einen Eindruck von der Zeit, als die Kita St. Johannis selbst noch die Kinderschuhe anzog und in ihnen steckte. 



                    Grundmauern (Blick nach Norden in Richtung Turmstraße)

                    Richtfest (Blick nach Norden)

                    Der Neubau. Im hinteren Teil der Kindergarten.

                    Spielraum in der Kita

                    Speisezimmer

                    Die ersten Kinder mit Betreuung im alten Pfarrgarten hinter dem Gebäude - heute müssten sie alle um die 60 Jahre alt sein.



Bildnachweise: