Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

"Was ist da los?"

"Was ist da los?"
Veröffentlicht am Mi., 22. Jun. 2022 12:08 Uhr
Aktuelles Seite

Dienstagnachmittag bei Facebook. „Was ist da los?“, fragte ein User verbunden mit einem sehr konspirativ wirkenden Foto des Vorplatzes der Heilandskirche von gestern Nachmittag. Eine von vielen prompten Antworten: „Keine Ahnung. Auf jeden Fall mit viel Musik.“ Klären wir es auf: die Moabiter Lokalvereinigung WeKeez bespielte im Rahmen der Fête de la Musique 2022 von 15 bis 22 Uhr mit vielen Bands in ganz verschiedenen Rhythmen den Platz.

Die Stimmung unter den Musik- und Tanzlustigten war total entspannt. Kleinstkinder wippten in ihren Windeln im Takt, Seniorinnen strahlten von den besten Sitzplätzen auf den Kirchstufen direkt hinter der Bühne und alle im Alter dazwischen trugen dieses freudige Lächeln auf den Lippen, weil ihnen die Musik gefiel, das Wiedersehen mit so vielen Leuten aus der Nachbarschaft und auch das Moabiter Angebot an den Ständen. Viele nutzen den Park und die Steinnachbauten auf der gegenüberliegenden Seite der Thusnelda-Allee, um von dort aus ganz entspannt den Klängen zu lauschen und am längsten Tag des Jahres auf den Sonnenuntergang zu warten.

Die Heilandskirche im Herzen Moabits bildete als Motiv den perfekten Hintergrund und zeigte, dass nicht nur ihr Innenraum in der Nutzung variabel ist - von der Notunterkunft bis zum klassischen Konzertsaal -, sondern sie auch über ihre Lage und den Vorplatz großes Potential hat und eine Attraktivität versprühen kann, die in Teilen immer auch positiv auf die Gemeinde zurückfällt. Kirche kann mehr und muss sich unter Beibehaltung ihrer Kernkompetenzen zukünftig Gedanken machen, wohin der Weg gehen kann. Diese erfolgreiche Veranstaltung sollte dabei im Hinterkopf behalten werden.

Der Thread bei Facebook endete übrigens (vorerst) mit dem Kommentar: „Könnte öfter sein. War wunderschön!“

Dem schließen wir uns an. Und dokumentieren die gute Stimmung auf unserem eigenen Facebook Kanal „Evangelische Kirchengemeinde Tiergarten“.

 

MARTINA KNOLL